Zur Webseite der Uni Stuttgart

Über uns

Ein großer Teil der Forschungsarbeiten am Institut für Technische Informatik erfolgt in enger Kooperation mit nationalen und internationalen Partnern aus Universitäten, Forschungseinrichtungen und der Industrie. Besondere Aufmerksamkeit wird auf Entwurfsmethoden und Hardwarestrukturen gelegt, mit denen hohe Anforderungen an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Korrektheit digitaler Systeme erfüllt werden können. Die Abschlussarbeiten beziehen sich auf aktuelle Forschungen des Instituts sowie angeregte Themen unserer Kooperationspartner.

Das notwendige Hintergrundwissen wird durch eine Reihe von Vorlesungen, Seminaren und Praktika vermittelt, in denen die grundlegenden Strukturen und Design-Techniken sowie fortschrittliche Themen der Design-Automatisierung vorgestellt werden. Die Vorlesungen Rechnerorganisation und Grundlagen der Rechnerarchitektur geben einen Überblick über die Architektur moderner Datenverarbeitungssysteme und behandeln die grundlegenden Strukturen schneller digitaler Systeme. Außerdem werden in verschiedenen Seminaren Algorithmen und Strukturen für das Design von fehlertoleranten und zuverlässigen Systemen präsentiert.

Praktisches Knowhow erlernen die Studierenden in einem Praktikum für den Entwurf digitaler Systeme, dessen Ziel die Einführung in elementare elektronische Geräte ist und die Implementierung einfacher digitaler Schaltungen in FPGAs beinhaltet.

 

Das Institut besteht aus drei Abteilungen: